Vaterschaftstest nach Vaterschaftsanerkennung

1 Antwort

Er soll sich an das Jugendamt wenden und erklären, dass er daran zweifelt, der Kindsvater zu sein und einen Vaterschaftstest verlangen. Die kosten trägt er zunächst, kann sie dann von tatsächlichen Vater einfordern, wenn der gefunden wird und auch die Unterhaltszahlungen, die er bis dato geleistet hat. Er kann die Vaterschaft anfechten- das dann vor Gericht. Aber erst mal zum JA.

Was möchtest Du wissen?