vater stirbt was passiert mit den schulden bei der bank und der wohnung wenn kinder ausschlagen erbe

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn alle Erben das Erbe ausschlagen, dann ist die Familie frei von den Schulden des Verstorbenen. Die Wohnung fällt allerdings auch aus dem Besitz, sodass jedweder Anspruch auf das Wohneigentum erlischt.

wenn das Erbe ausgeschlagen wird, dann haben die Kinder nichts mit den Schulden zu tun. Dafür darf man aber auch GAR NICHTS anderes annehmen. Nicht mal aus der Wohnung ein kleines Andenken wäre "offiziell" erlaubt.

Wenn Kinder oder Adoptivkinder vorhanden sind und diese das Erbe ausschlagen, kommen eventuell die nächsten Verwandten in auf- oder absteigender Linie als Erben in Betracht. Schlagen auch die das Erbe aus, kommen andere Verwandte, Geschwister, Neffen, Onkel in Betracht. Schlagen auch die das Erbe aus, wird der Staat alle Sachen auch die persönlichen Dinge erben. Die Bank kann aber die Wohnung zwangsversteigern, sofern der Staat nicht die Hypotheken darauf einlöst.

falls es eine Eigentumswohnung ist krallt sich diese die Bank, ansonsten bleibt die Bank auf ihren Schulden sitzen.

wohung wird zwangsversteigert auf den schulden bleibt die bank sitzen

allerdings sollte man sich überlegen ob die wohnung nicht mehr wert ist als das was man für die schulden bezahlen müsste

Was möchtest Du wissen?