vater deutscher,mutter österreicherin, bekommt kind welche staatsbbürgerschaft?

5 Antworten

ist beides möglich. Die Eltern können sich für eine Staatsangehörigkeit entscheiden, aber ich glaube, in solchen Fällen sind auch beide Staatsangehörigkeiten möglich. Würd mich für Deutsch entscheiden.

Staatsbürgerrecht ist keine Sache der Eltern.

Sie wird per Gesetz bestimmt. Bei uns (D) steht das im Art. 116 Grundgesetz

Nee - fände dann österreichisch besser.

Wenn die Eltern nicht verheiratet sind, bekommt das Kind automatisch die Staatsbürgerschaft der Mutter. Sind sie verheiratet, die des Vaters. So ist es jedenfalls in Österreich.

Nach deutschem Recht auf jeden Fall die deutsche. Mit der ötereichischen kenne ich mich nicht aus.

Mit 23 muss sich das Kind dann für 1 entscheiden (wieder nach deutschem Recht)

Blödsinn. Das Kind ist ein natürlicher Mehrstaater und behält seine STA solange es will

@Tibettaxi

Was Du schreibst ist Blödsinn! Lies einfach mal das hier:

"Erwerb durch Geburt

Sie bzw. Ihre Kinder können die deutsche Staatsangehörigkeit durch Geburt erworben haben, wenn

* beide oder ein Elternteil die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt

Durch Geburt während bestehender Ehe erwirbt ein Kind die deutsche Staatsangehörigkeit, wenn ein Elternteil die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt. Ist nur der Vater deutscher Staatsangehöriger und es handelt sich um eine nichteheliche Geburt, so erwirbt das Kind durch eine Vaterschaftsanerkennung oder durch die nachträgliche Eheschließung der Eltern die deutsche Staatsangehörigkeit. Durch Geburt kann ein Kind mehrere Staatsangehörigkeiten von den Eltern erwerben. In diesen Fällen dürfen mehrere Staatsangehörigkeiten auf Dauer beibehalten werden."

(Das Staatsangehörikeitsrecht wurde 2000 reformiert, meine 1. Antwort basierte auf der alten Regelung, sie stimmt so nicht mehr)

Es bekommt die Österreichischestaatsbürgerschaft,weil die Eltern nicht verheiratet sind und die Mutter Österreicherin ist und das Kind in Österreich geboren worden ist.

Das Kind wurde in österreich geboren. Also hat das Kind die österreichische Staatsbürgerschaft.

Das Kind hat einen deutschen Papa, also hat es auch die deutsche Staatsangehörigkeit.

Später darf es sich dann selbst für eine Staatsangehörigkeit entscheiden.

... und die deutsche, da es einen deutschen Vater (Elternteil) hat! Art. 116 GG

in Aller erster linie was die Mutter für ne Staatsbürgerschaft hat. Also Mutter ist Österreicherin und dadurch bekommt das Kind die Österreichische Staatsbürgerschaft. Egal ob der Vater Erzeuger Deutsch ist. Das hängt dann von Deutschland ab ob das Kind auch noch die Deutsche Staatsbürgerschaft bekommt. Sind ja schließlich nicht verheiratet.

Was möchtest Du wissen?