Vandalismus am Auto-privater Aufruf nach Zeugen erlaubt?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, darfst Du schon. Du wirst sie ja nicht grad wem direkt auf die Küchenfenster kleistern.

Du hast aber ein paar sehr suggestive Punkte aufgeführt.. stellst alle unter Generalverdacht.

Mich ärgert es auch sehr, wenn bei uns wild alles zugeparkt wird, insbesondere diese Schnösel, die sich auf einzigen Behindi-Parkplatz weit und breit stellen und dann beschwingt davon schreiten.

Deswegen demolier ich denen aber nicht ihre Karre.

Also eher: wer hat am xx.xx.2019 ca xy Uhr beobachtet, dass jemand meinen so- und so-farbigen (Marke) beschädigt hat? Hinweise bitte an die Polizeidienststelle oder an mcih

Also ich habe mal gelesen das sowas tatsächlich verboten sein soll seitens der Polizei mit der begründung das so etwas sache der Polizei ist ob dies aber der wahrheit entspricht kann ich nicht belegen ich perönlich würde genau so handeln wie du weil meine meinung ist um so mehr davon wissen egal ob zettel oder auch Facebook als beispiel ist die chance höher infos bzw hinweise zu bekommen vieleicht hängen ja in der nahen umgebung Ü. Kameras die das geschehen evtl. aufgezeichnet haben?

Gruß

Wer sollte dir das verbieten?
Ich würde persönlich klingeln und bei nicht antreffen eine nette Nachricht hinterlassen

Naja ohne beweise kann man nicht jemanden etwas vorwerfen nur weil man den verdacht hat und ich denke nicht selbst wenn er es war das er es zugeben würde

WAr die Antwort auf ne andere frage gedacht??
Macht hier unter meinem Kommentar nicht viel Sinn

Ich würde den letzten Punkt weg lassen denn der nützt dir absolut nichts

Was möchtest Du wissen?