Ust / MwSt - Berechnung bei mehreren Produkten?

 - (Umsatzsteuer, Mehrwertsteuer, Errechnung)

1 Antwort

wenn Du den Nettobetrag 17,61 sowie die Vorsteuer mit 3,36 € erfasst, dann passt es doch... Letztendlich musst Du beim Buchen genau das erfassen, was auch auf dem Beleg bzw. auf der Rechnung steht... 

Leider bietet mir das Programm diese Möglichkeit nicht. Ich habe nun allerdings die Möglichkeit gefunden einen Teilbertrag einzutragen. Gebe ich dort den Nettobetrag 17,61€ ein, schlägt mir das Programm (Lexoffice) direkt vor die Differenz von 0,01€ als Rundungsdifferenz zu buchen. Ist das so ok?

@Markie84

kenne das Programm leider nicht und klar, wenn es diese Möglichkeit gibt, solltest Du sie auch nutzen... 

Bei der Umsatzsteuererklärung gibt es wegen Rundungsdifferenzen grundsätzlich auch zwischen Buchung sowie Elster solche Unterschiede... 

Was möchtest Du wissen?