USA Jugendschutzgesetz in den 70ern

4 Antworten

Also ich denke eher das zweite, denn Alkohol ist nicht so normal für die Amis wie hier für uns. In den 30er Jahren war Alkohol sogar verboten.

Also ich bin hirauf durch eine goole suche nach Alkoholgestzen in den USA als Vorbereitung auf meine letzte Prüfung dieses Jahr gestoßen und muss "carglassXD" wirklich recht geben! Wähend meiner Vorbereitung bin ich natürlich auch auf die Entwicklung der Gestze in den USA gestoßen und habe dort gelesen, dass nach dem der Alkohol koplett verboten wurde ein blühender Schwarzmarkt entstanden ist und die Regierung sich dann eben doch entschieden hat Alkohol zu legalisiern, allerdings mit sehr strengen Regelung und so kamen auch die vielen sinnfreie Gestze zu stande, wie z. B. das texanische Brauereien ihr Bier nicht an Endverbraucher abgeben dürfen...

Somit dürfte klar seine, dass es entweder ein unseriöse Bar oder kein richtiges Bier war(wobei letzteres eher in Frage kommt bei den Amerikanern und deren Einstellung zum Alkohol...)

Ich hoffe Ich konnte dir helfen... :-)

In Carrie trinken die kein richtiges Bier. Sondern Kräuter-Bier (soweit ich micht erinnere).

In den USA werden zwei Dinge sehr hoch gehalten:

  • die Moral, dazu gehört auch die Abstinenz

  • der Dollar, der immer am höchsten!

Was möchtest Du wissen?