Urlaubsbescheinigung Vorarbeitgeber?

4 Antworten

'' um ihren Urlaubsanspruch für das laufenden Kalenderjahr korrekt ermitteln zu können, benötigen wir von ihnen einen Nachweis über die in diesem Jahr bereits in Anspruch genommenen Urlaubstage bei vorherigen Beschäftigungsverhältnissen.

Da du (zumindest verstehe ich das so) dieses Jahr noch nicht gearbeitet hast kannst/musst du auch nichts nachweisen.

Es geht darum zu ermitteln, ob du im Kalenderjahr 2019 bereits Urlaub gehabt hast.

Wenn du noch gar nicht gearbeitet hast, erübrigt sich das. Das musst du dann natürlich mitteilen.

Nö, teile das ganz einfach deinem neuen Arbeitgeber so mit.

Teil denen das mit dem letzten Job in 2018 mit.

Damit dürfte sich das erledigt haben.

Was möchtest Du wissen?