Urlaub vom Vorjahr bei Kündigung?

2 Antworten

Es war zum Jahresende abgeklärt, dass ich sie mit ins neue Jahr nehmen kann für den Urlaub der im Oktober ansteht.

Wenn diese Vereinbarung vom Arbeitgeber nicht bestritten wird oder andernfalls von dir bewiesen werden kann, stehen dir die 4 Tage aus dem Vorjahr noch zu. Wenn aber nicht, ist der Vorjahresanspruch am 31.3. verfallen.

14 Tage Urlaub muss der Arbeitgeber mit dem letzten Gehalt auszahlen

Was möchtest Du wissen?