Urkunde von Hitler persönlich unterschrieben, legal verkaufen?

4 Antworten

Vielleicht findest du wirklich einen dieser ewig Gestrigen, die tatsächlich etwas für so einen Wisch bezahlen.

denn nur "ewig Gestrige" haben interesse an Geschichte. Auweia

@picasso22

Das

eine Auszeichnung an eine Frau die über 20 Kinder hatte und dafür als Ehrenmutter bezeichnet wurde.

ist nun wahrlich ein Dokument von überragender historischer Bedeutung.

natürlich ist es legal die zu besitzen oder zu verkaufen. der wert ist immer davon abhängig ob wieviel daran interesse haben

Kommt drauf an um was es in dem Dokument geht und ob du auch ein offizielles Dokument hast was belegt das Hitler unterschrieben hat

ohne ein gutachten, dass das teil echt ist, ists wohl eher ein flohmarktartikel

....insbesondere dann, wenn die Urkunde für Pg. Konrad Kujau ausgestellt wurde....

Das war eine Auszeichnung an eine Frau die über 20 Kinder hatte und dafür als Ehrenmutter bezeichnet wurde.

Was möchtest Du wissen?