Unterschreiben mit oder ohne Dr.?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du viele Unterschriften am Tag machst, wird sich das Thema erledigen - sprich der Dr. der Effizienz zum Opfer fallen :-)

ist anzunehmen.

Also bei Unterschriften wird der Dr. (akademischer Grad) generell nicht verwendet, da er kein Teil des Namens ist. Auch bei Begruessungen stellt man sich nicht mit Dr. xxx vor. Man kann aber dann seine Visitenkarte ueberreichen, wo der Dr. erscheint. Also den Doktortitel zurueckhalten verwenden.

Solltest es hinschreiben :D ist doch toll^^ darauf kannst du stolz sein :))

Finde ich nicht ueberheblich. Du kannst doch stolz darauf sein und den Titel auch verwenden.

Ich würd's dranhängen, Titel wirken immer geil^^

Was möchtest Du wissen?