Unterschied zwischen Personalsausweis und Lichtbildausweis?

4 Antworten

Das ist ein Ausweis mit Bild. Kann also auch der Führerschein sein. Manche Unternehmen fordern das, damit keiner mal eben den Studentenausweis ausleiht. Zwei Nachweise erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass du wirklich der Inhaber bist.

Der Führerschein ist kein Ausweis! Der Führerschein macht nur eine Aussage darüber, welche Fahrzeuge betreffende Person fahren darf.

@derhandkuss

Hab ich nicht behauptet, also ganz ruhig bleiben. Der FS reicht meistens als Identitätsnachweis zusammen mit einem anderen "Ausweis" . Sie: Dokument, das von einer Institution als Bestätigung oder Nachweis für etwas ausgestellt wurde und in dem Informationen über den Inhaber enthalten sind.

Ja, denn genau das ist gemeint. 

Der Lichtbildausweis wird wahrscheinlich erwähnt für Studenten aus dem Ausland, in deren Heimatland es keine Personalausweise gibt,  wie z.B. GB.

Ein Lichtbildausweis ist nicht nur der Personalausweis, sondern auch der Reisepass. Beide bestätigen Deine Identität unter anderem durch ein Lichtbild.

Kann auch der Führerschein sein. Reicht zumindest bei Polizeikontrollen und in der Disco bisher auch immer aus.

Selbst die ID Card in englisch sprechenden Ländern sind "Personalausweise"! Das Kind hat nur einen anderen Namen!
Evtl gibt es in Syrien, Iran, Nordkorea andere Legitimationen! Diese Länder sind noch Souverän und nicht im Personenstatus! Anders.....überall dort, wo der Ami seine Militätfinger nicht im Spiel hat, dürften die Legitimationen anders sein. Nach canonischem Prinzip müßten aber überall juristische Personen und damit Persoausweise, Identitätskarten vorhanden sein!

Was möchtest Du wissen?