Unterschied zwischen Gesetz und Ordnung?

3 Antworten

Gesetze sind Verordnungen, (Gebote ,Verbote) und Richtlinien die für die Aufrechterhaltung der Ordnung ( im menschlichen Zusammenleben) die Grundlage schaffen.

Liebe Grüße

Ein Gesetz wird meist vom Land- bzw. Bundestag verabschiedet. Eine Verordnung wird meist auf kommunaler Ebene vom Stadtrat beschlossen.

Hier ist nach dem Unterschied zwischen

Gesetz und O r d n u n g

wohl kaum der - V e r o r d n u n g - , gefragt worden. Hast Dich sicherlich verlesen.

Liebe Grüße

Der Unterschied zwischen Gesetz und Verordnung liegt ausschließlich darin, dass Gesetze "von den verfassungsrechtlich vorgesehenen Gesetzgebungsorganen in dem verfassungsrechtlich vorgeschriebenen Gesetzgebungsverfahren erlassen worden sind" (also durch die Parlamente), während Verordnungen Rechtsnormen sind, "die von Exekutivorganen (Regierung, Minister, Verwaltungsbehörden) erlassen werden" (Mauerer, Allg. Verwaltungsrecht, München 1986, S. 44, 46). Das ist allerdings Gesetz und Verordnung

Hier wird nach dem Unterschied zwischen Gesetz und Ordnung, wohl kaum ,

der V e r o r d n u n g , gefragt. Hast dies sicherlich falsch gelesen.

Liebe Grüße

Was möchtest Du wissen?