Unterschied zwischen Bank und Sparkasse

4 Antworten

Banken und Sparkassen sind beides Kreditinstitute nach dem Kreditwesengesetz.

Der unterschied ist in Deutschland, dass Sparkassen in öffentlicher Hand sind, sie sind sogenannte Anstalten des öffentlichen Rechts. Der Besitzer ist die jeweilige Kommune, welche früher auch für diese Haften musste.

Als Banken werden Privatrechtliche Kreditinstitute bezeichnet. (offene Handelsgesellschaften, GmbHs, AGs, eGs usw.)

Eine Bank ist ein privates Unternehmen, eine Sparkasse in öffentlich-rechtliches. Goggle soll da helfen.

Eine Sparkasse ist eigentlich auch eine Bank ....

Nur das Sie von öffentlicher Hand sind und die anderen Banken sind private UNternehmen ;)

Sparkasse ist doch eine Bank, oder???

Eine Sparkasse ist ein Kreditinstitut. Banken sind auch Kreditinstitute.

Was möchtest Du wissen?