Unterschied zischen Bankomatkarte und Kreditkarte?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

bei ner kreditkarte bekommst du am ende des monats ne rechnung...dein geld wird also beim kaufen nicht angepackt...deshalb heißt es auch KREDITkarte, weil du beim bezahlen nen kredit aufnimmst

mit Kreditkarte kannst du in jedem größeren Geschäft, weltweit bezahlen und am ende des Monats erhältst du eine Rechnung. Der Betrag wird dir dann automatisch von deinem Girokonto abgebucht. Die Bankkarte gilt in der Regel nur bei den Filialen dieser Bank, hat einen Höchstsatz der abgehoben werden darf, du kannst damit nicht in Geschäften bezahlen, das Geld kommt direkt in dem Moment von deinem Konto runter. wenn also keins drauf ist, bekommst du auch keines

Bankomat -> nur für deine Bank (kostenfrei!)

Kreditkarte -> gilt bei allen Bankautomaten (kostet aber Gebühren!)

Außer der DKB-Visa-Karte. die ist gebührenfrei!

Mit der Kreditkarte kann man auch faktisch überall zahlen, mit der bankomatkarte nicht.

Was möchtest Du wissen?