Unterschied Jahresüberschuss und EBIT?

3 Antworten

Der Jahresüberschuss ergibt sich, etwas vereinfacht formuliert, aus der Gegenüberstellung von Betriebseinnahmen und Betriebsausgeben eines Geschäftsjahres.

EBIT (earnings before interest and taxes ) bezeichnet eine betriebswirtschaftliche Kennzahl, bei der der Jahresüberschuss um Zinsen und Steuern bereinigt wird. Mit dem EBIT verfolgt man das Ziel eine bessere Aussage über die Leistungsfähigkeit eines Unternehmen treffen zu können. Möchte man das Betriebsergebnis eines Unternehmens mit den Ergebnissen der Vorjahre oder mit anderen Unternehmen vergleichen, erscheint es sinnvoll, die Auswirkungen von Zinsen und Steuern aus der Gewinn- und Verlustrechnung zu neutralisieren, da diese im Vergleich mit Vorjahren/ anderen Unternehmen (z.B. in anderen Ländern) stark divergieren.

Des Weiteren gibt es noch die Kennzahl EBITDA, wobei der Jahresüberschuss zusätzlich um die Abschreibungen bereinigt wird.

 

Danke. Bei der Berechnung komme ich immer mit den Vorzeichen durcheinander. Hast du einen Tipp, wie man es sich merken kann?

@mamii7

Jahresüberschuss
+ Steueraufwand
- Steuererträge
+ Zinsaufwand
- Zinserträge
= EBIT

@Steuerbaer

Sind EBIT und operativer Cash Flow nicht das gleiche?

EBIT ist der Gewinn vor Zinsen (Interests) und Steuern (Taxes). Daher ist er meist auch höher als der Jahrsüberschuss, bei dem beides schon "raus" ist.

Danke! Und ist der EBIT dann nicht sowas wie der operative Cash Flow?

@mamii7

Nein, die Begriffe spielen in unterschiedlichen Ligen.

Cash Flow sagt im Grunde nur, wieviel Geld mehr reingekommen als rausgegangen ist. Das gibt Auskunft über die augenblickliche Überlebensfähigkeit, denn bei negativem Cash flow haben wir ruckzuck ein Problem mit der Liquidität.

Er berücksichtigt aber z.B. nicht die Wertverluste, die während dieser Geschäftstätigkeit entstehen (-> Abschreibungen)

Der Cash Flow kann also positiv sein, ohne dass das Unternehmen profitabel ist.

Hallo, Jahresüberschuss = Ergebnis in der Gewinn- und Verlustrechnung NACH Zinsen und Steuern EBIT = Ergebnis VOR Zinsen und Steuern in der G+V

Was möchtest Du wissen?