Unterschied Internationale G-Urkunde und Geburtsurkunde

3 Antworten

Eine internationale Geburtsurkunde ist in mehreren Sprachen ausgestellt (in der Regel die Landessprache, Französisch und Englisch) und zusätzlich sind die Einträge nach einem internationalen Standart nummeriert, so das jeder Beamte in jedem Land der internationalen Gemeinschaft diese Urkunde lesen kann. Außerdem werden bestimmte Angaben als international geltende Zeichen abgekürzt (z. B. M für Masculin also Männlich und F für Feminin also Weiblich). Deshalb ist sie international gültig. Die nationale Geburtsurkunde ist dagegen nur in der Landessprache ausgestellt und kann deshalb auch nur von Beamten gelesen werden, die diese Sprache beherschen.Deshalb ist sie auch nur im Inland gültig.

Die nationale Urkunde ist national anerkannt, die internationale ist international anerkannt. (vllt nicht in allen Ländern)

eine Internationale kann man auch im Ausland vorlegen

Was möchtest Du wissen?