Unterschied Gewerbe- und Unternehmensfreiheit?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es geht nicht um die Freiheit der Unternehmen. Das ist ein Unterschied zur Auffassung der US-Administration und Rechtsprechung. Dort haben die Unternehmen selber Freiheiten.

Bei uns geht es bisher um die Freiheit von Menschen Unternehmen gründen und betreiben zu dürfen.

Die beiden Begriffe sind natürlich nicht identisch. Hier geht es um eine ganz genaue Unterscheidung. Grundsätzlich kann man die Unternehmen in zwei Gruppen unterteilen. Gewerbebetriebe und Freiberufler.

Freie Berufe und Gewerbetreibende unterliegen zum Teil anderen Regelungen. Daher ist die Gewerbefreiheit von einer besonderen Bedeutung. Weil es einen anderen Regelungsbedarf gibt, als bei den freien Berufen.

Ich denke, die beiden Begriffe sind synonym, weil sie oft gleichzeitig verwendet werden.  Die Unternehmensfreiheit bildet einen wichtigen Aspekt der Wirtschaftsfreiheit und die Gewerbefreiheit ist vielleicht nur etwas weiter gefasst.

Gerade Begriffspaare deuten nicht auf die gleiche Bedeutung hin. Ganz im Gegenteil! Man erreicht durch die Art der Verwendung von solchen Begriffspaaren entweder den Ausschluss von bestimmten Dingen oder man erweitert den übergeordneten Begriff.

Ich möchte ein Eis, aber bitte nur Milcheis. Sehr banal gegriffen, aber manchmal kommt man auf kein stimmiges anderes Beispiel, als das in der Ausgangsfrage.

Was möchtest Du wissen?