Untermieter zahlt nicht trotz Vertrag

7 Antworten

Fals beide Wohnungen einen anderen wasser-und stromanschluss, sowie sicherungskasten bzw. wasserverteilung haben, zahl für die Wohnung des Vermieters keine Strom und wasserrechungen mehr, da du ja keine Nebenkosten mehr bezahlt bekommst. Danach steht er legal auf dem trockenen.

Einen gerichtlichen Mahnbescheid beantragen, das geht auch online.

Allerdings werden vom Gericht Nachrichten per whatsapp oder SMS nicht anerkannt. 

Weiter müssen Mietzahlungen nicht angemahnt werden, da entweder mietvertraglich oder gesetzlich der Fälligkeitstermin geregelt ist. Somit befindet sich der Mieter ab dem 4. Werktag des Monats bereits in Zahlungsverzug. Ab diesem Tag werden auch Verzugszinsen fällig. 

Da ihr noch Hauptmieter seid haftet ihr gegenüber dem Vermieter weiter für die Mietzahlungen bis zum Ende des Mietverhältnisses. Der Gesetzgeber macht im übrigen keinen Unterschied zwischen Mieter oder Untermieter.

Ich hoffe, daß ihr Euren Untermietvertrag wenigstens wirksam befristet habt oder der Euer Vermieter mit dem Untermieter ab 1.6.2016 bereits einen Hauptmietvertrag hat. Sonst könnte hier auch noch ein Problem auf Euch zukommen.

Der Vermieter lässt ab 1.6. seine Tochter in der Wohnung wohnen, daher dürfte dies kein Problem darstellen.

Im Untermietvertrag ist der Mietzeitraum vom 15.4.2015 bis 31.5.2015 schriftlich festgelegt, ebenso wie die Klausel dass dem Untermieter fristlos gekündigt werden kann wenn er nach dem 3. des Monats noch keine Miete gezahlt hat.

Übrigens haben wir die Miete in diesem Zeitraum dem Vermieter bereits überwiesen.

@chamaken

Der Vermieter lässt ab 1.6. seine Tochter in der Wohnung wohnen, daher dürfte dies kein Problem darstellen.

Ich denke, dass Nemisis2010 auf etwas anderes hinaus wollte: Was passiert, wenn dein Untermieter die Wohnung nicht zum 31.05. räumt und der Nachmieter die Wohnung nicht beziehen kann?

Hier haftest Du dann umfänglich für den entstandenen Schaden.

@Nemisis2010

Ah okay, ja. Ist es mir rechtlich dann nicht erlaubt, die Wohnung sozusagen leer zu räumen?

Mahnverfahren einleiten und ggf. gerichtlichen Titel erwirken.

Einen Mahnbescheid erlasen, geht auch online.

Was möchtest Du wissen?