Unterhaltstitel ändern wegen 2 Kind? Darf Unerhalt immer fiktiv berechnet werden auch wenn mann schon Vollzeit arbeitet und kein 2 Job annehmen kann wegen Kind?

2 Antworten

Wenn ein Titel für den Unterhalt existiert, dann darf Dein Mann den Unterhalt nicht einfach reduzieren! Das ginge erst, wenn überhaupt, nach einer gerichtlichen Änderung!

Mit Deinen beiden ersten Kindern, hat Dein Mann nichts zu tun und ist den Beiden somit auch nicht zum Unterhalt verpflichtet! Zahlt denn der Vater Deiner beiden Kinder keinen Unterhalt? Wenn nicht, solltest Du Dich darum schnellstens kümmern!

Also bitte erst den Titel evtl. abändern lassen und dann erst das Geld evtl. reduzieren. Ob das natürlich überhaupt rechtens ist, wird das Gericht ermitteln und klären!

Kinder kosten nun mal Geld und auch das 1. Kind Deines Mannes hat ein gesetzliches Recht auf seinen Unterhalt! Dies alles sollten die Erwachsenen eigentlich vorher berechnen, bevor weitere Kinder dazu kommen!


Was möchtest Du wissen?