Unterhalt zahlung trotz gemeinsamer Wohnung.

5 Antworten

Grundsätzliches:

Beide Elternteile sind unterhaltspflichtig gegenüber einem Kind. Lebt ein Kind bei einem Elternteil, so leistet dieser seinen Beitrag durch Pflege und Betreuung, der andere zahlt Kindesunterhalt (Barunterhalt).

Es muß eben dann geprüft werden bei wem das Kind nach der Aufgabe der Wohnung wohnt. - vorher stellt sich diese Frage nicht!!

Ja aber im moment Wohnen sie offiziell noch zusammen. Das arme Kind ist überall ein bisschen. Also was hälfte hälfte würde ich schon sagen.

@Zicklein87

Eben: da sie noch (offiziell) zusammen wohnen und das Kind in der gemeinsamen Wohnung lebt hat seine Freundin auch keinen Anspruch auf Barunterhalt weil beide die Pflicht zur Pflege und Betreuung haben

Ja sicher steht ihr Kindesunterhalt zu! Das Kindergeld ebenfalls wenn das Kind bei ihr wohnt und bei euch eher zu Besuch ist. Oder wo wohnt die Tochter? So wie es geschrieben ist, wohnt sie bei der Mutter!?

Nein Sie wohnen ja noch zusammen

@Zicklein87

SObald er auszieht ist er Barunterhaltspflichtig. Vorher ist er aber bereits in der Pflicht, zum Unterhalt des Kindes beizutragen und da reicht es nicht aus, "den Rest des Kindergeldes an die Mutter" zu überweisen. Andere Ausgaben (Nahrung, Kleidung etc.) muss von ihm auch anteilig getragen werden. Alle 2 Wochenenden und 2 von 3 Tagen unter der Woche ist noch nicht die Hälfte vom Bedarf. Wahrscheinlich wird auch eher die Mutter im Moment die Kleidung, Schulsachen usw. besorgen oder?

Hallo,

für das Kind selber ist Dein Freund unterhaltspflichtig, dass steht außer Frage. Für die Ex hingegen nicht.

Ja aber warum sie wohnen doch noch zusammen? und sie ist ja auch bei uns.

solange die beiden offiziell zusammen wohnen steht ihr nix zu

da hat die Ex recht. Dein Freund ist unterhaltspflichtig für die Tochter UND für die Ex-Freundin.

wieso für Sie auch? Sie waren nicht verheiratet und verdient viel mehr wie er

@Zicklein87

Das Zauberwort ist Ehe-ähnliches Verhältnis. Die waren vieleicht nicht verheiratet aber sie werden ähnlich behandelt -> Unterhaltspflicht. Wie das jetzt aber mit den Verdienst ist und wer was da bin ich der falsche. Aber in der Theorie kann sie von ihm Unterhalt vordern

Was möchtest Du wissen?