Unterhalt zahlen bei Privatinsolvenz mit HartzIV als Einkommen?

5 Antworten

Also von einem Hartz IV Empänger kann man keinen Unterhalt erwarten. Sollte er Die PI überstehen sind auch die Unterhaltsschulden vor der PI erledigt. Die Unterhaltsverpflichtungen während der PI nicht.

Mit Harz4 ist man am Mindestsatz angekommen, wie soll das gehn ? Von den 345 Euro die man montalich zum leben hat soll Unterhalt gezahlt werden ?

Naja, und wenn er jetzt insolvent ist musste er alle seine Vermögenswerte offen legen..bis zu den letzten Euros in der Hosentasche...ab da ist er sowieso zahlungsunfähig und Forderungen von Gläubigern verden erstmal 2 Jahre (?) zurückgestellt.

Unterhaltspflichtige Personen kommen VOR jeder Pfändung. Ist er für sein Kind unterhaltspflichtig erhöht sich sein Pfändungsfreibetrag und damit die Grenze ab der Geld an die Gläubiger abgeführt wird. Und er muss die Gläubiger nicht bedienen...verdient er in den 6 Jahren nur unter dem Freibetrag sehen die keinen Cent.

Lass dich vom Jugendamt oder einem Anwalt beraten wie genau es sich mit Unterhaltsschulden verhält. Werden die wie andere Schulden gewertet gehörst du ins Gläubigerverzeichnis des Insolvenzberaters...ich kann mir aber nicht vorstellen, dass man Kindesunterhalt wegen einer Insolvenz los wird.

Er muss mit H4 den vollen unterhalt zahlen? Wie geht den das? Er kann auch nicht irgendwelche anderen zahlen wenn er jetzt PI macht. Ich meine hacke das ab. Du wirst keine Geld sehen. Lass es auf sich beruhen damit schonst du nur deine nerven.

Hast du schonmal einem Nackten in die Tasche gegriffen? Überleg doch mal ein wenig, wovon soll er denn zahlen?

Er hat allein von mir 5 zumutbare Arbeitsstellen angeboten bzw. vermittelt bekommen. Sein Kommentar dazu:,,Ich gehe doch nicht arbeiten,da lässt du mir ja den Lohn pfänden!" Lieber ist er nachts auf Schwarzarbeit gegangen.Dann hatte er mehrmals die Gelegenheit sich bei Gericht zu melden und seine Einkommensverhältnisse dar zu legen.Natürlich hat er diese Termine nicht wahr genommen, weil er ja als Hartz IV Empfänger keine Zeit hat.Und das Beste,zur Gerichtsverhandlung kam er nicht nur zu spät,nein,er hatte noch nicht mal einen Plan,dass seine Tochter an dem Tag Gebutstag hat.Nachdem er mit seinem,ich wills mal mit arrogantem,verbal unkontrolliertem Verhalten ausdrücken,den Richter nicht gerade zu seinem Freund gemacht hat,konnte er froh sein,dass es dann doch nur mit diesem Urteil für ihn ausgegangen ist.

Was möchtest Du wissen?