unsere Mieter haben im wohnzimmer fernseh-anschluss und möchten im Schlafzi. auch fernsehen?

7 Antworten

Sofern nicht im Mietvertrag explizit vereinbart, ist nchtmal der Anschluss im Wohnzimmer zwingend. Wenn der Mieter gerne einen zusätzlichen Anschluss im Schlafzimmer wünscht, kann man darüber reden (auch in Hinblick auf spätere Nachmieter), einen zweiten Anschluss (sofern technisch machbar; bei SAT bedarf es dazu ggfs. einer zusätzlichen Anbindung an den Multiswitch, was nur die WEG beschließen kann) mit Kostenteilung legen zu lassen. Eine Verpflichtung besteht dazu aber in Ermangelung einer vertraglichen Regelung (->MV) nicht .

nein, sollen sie sich selber legen oder ziehen

natürlich so, dass es rückbaubar bleibt, meist muss man durch ne wand bohren

sollen sie 300€ kaution aufstocken, dann dürfen sie es.^.

guter Tip! Danke!!!

@ClSchomaker

du kannst nur ne aufstockung verlangen, wenn sie wirklich irgendetwas da großartig umändern, ich denke nicht, für durch die wand bohren^^

Nein, ein Anschluss reicht.

Nein, ohne vertragliche Verpflichtung nicht...

Das ist das Privatvergnügen des Mieters.

Was möchtest Du wissen?