Ungefähre Kosten Wasseranschluß einer Mischbatterie?

4 Antworten

Nehme einen 19er Gabelschlüssel, stecke die Röhrchen rein Überwurfmuter drauf und anziehen. 15 min., vorsichtig Wasser aufdrehen und wenn´s dicht ist´s gut, wenn nicht nachdrehen. Kostet nichts.

Aha - dann ist von einer Tasse Kaffee bis hin zu mind. 60 € so so ziemlich alles drin....;-)

Nun, alleine würde ich es auf gar keinen Fall machen und der nette Nachbar - wenn ich denn einen hätte - ich weiß nicht, was wenn wider Erwarten ein Wasserschaden früher oder später daraus hervorgehen würde? Dagegen wäre ich dann nicht abgesichert und solche Kosten können u.U. ins unendliche gehen.

Ich möchte auf der sicheren Seite sein.

VG HS

Hallo, Hilfsstoff, wichtig wäre es zu wissen, ob denn an ebend jener Stelle auch schon eine Mischbatterie installiert war.Wenn ja, es ist wirklich kein Problem, das Ding zu wechseln. 1.Wasser abdrehen. 2.Überwurfmuttern der Anschlüsse(Warm/Kalt)an den
Eckventilen und an der Mischbatterie lösen, die Schläuche demontieren. 3.In umgekehrter Reihenfolge die neuen Schläuche montieren. 4.Überwurfmuttern gerade aufsetzen und fest an-
ziehen(Vorsicht, nach Fest kommt Lose). 5.Wasser vorsichtig wieder anstellen und Dicht- heitsprobe machen.Mein Schatz, es ist wirklich ganz einfach. Gruß, thomas

Das kann man doch selber machen. Dichtung rein, Überwurfmutter drauf und festziehen mit einem 19 Schlüssel bei einem Eckventil.

Was möchtest Du wissen?