Unfallversicherungsbeitrag berechnen?

2 Antworten

Steht doch alles auf der Seite da.

Die unterschiedlichen Zahlen ergeben sich aus den unterschiedlichen Werten. Einmal Beitrag nach Gefahrtarif und einmal Beitrag nach Entgelten.

Es sind eben zwei verschiedene Berechungsarten. Deshalb gibts auch zweimal den Beitragsfuß für die jeweilige Berechnungsart.

Hoi.

Der rechnerische Weg ist zwar korrekt, aber deine Daten stimmen nicht. Ein Sicherheitsunternehmen ist bei der VBG versichert, nicht bei der BGHW - daher ein anderer Beitragsfuß.

Auch fehlen dann noch weitere Bestandteile für den Jahresbeitrag: der Anteil an der Lastenverteilung nach Neurenten und der nach Entgelten.

http://www.vbg.de/musterbeitragsbescheid/

Ciao

Loki

Was möchtest Du wissen?