Unfall in der Probezeit, Schuldfrage ist noch nicht geklärt, bekomme ich nun ein Aufbauseminar?

5 Antworten

Die Schuldfrage hat meines wissens nichts mit einer Nachschulung zu tun. War die Polizei da?

Du musst zur Nachschulung wenn du bsp die Vorfahrt genommen hast und einen Punkt erhälst.

Wenn die Polizei davon keine Info hat, wird meines wissens nichts passieren.

Danke für eure schnelle Antwort:) also die Straße von der sie kam ist die normale Hautpstraße und ich kam von „meiner Seite“ also aus der Zufahrtsstraße, sie hat dann am Abend die Polizei informiert und die meinten am Telefon dann dass es aufjedenfall kein Busgeld geben wird und es darauf ankommt wie weit ich mit der Nase meines Autos (habe einen alten 5er Bmw der recht lang ist) in der Straße war

@Chainsaw945

Also, wenn es kein Bußgeld gibt, haben die vermutlich einen "kleinstunfall" aufgenommen, da du vom Grundstück auf die Straße gefahren bist(Tatbestandsnummer 110101 im Tatbestandskatalog)

Somit liegt kein schwerer Unfall vor, du behällst deinen Führerschein (wenn die es so gehandhabt haben)

@Alphaly

okay gut dann bin ich beruhigt und kann schonmal gut schlafen heute Nacht :D

@Chainsaw945

Kein Stress ;) kleine Unfälle passieren ab und zu, wenn du keine Vorfahrt nimmst (Vorfahrtsstraße Kreisverkehr etc.) wirst du deinen Führerschein nicht so schnell verlieren. Die Schadensregulierung unter den Versichungen hat damit nichts zu tun.

@Alphaly

Hoffe halt auch dass ihre Versicherung mir den entstandenen Schaden erstattet weil bei mir sind Kotflügel, Motorhaube, Scheinwerfer und Stoßstange jetzt im Eimer -.- (mein Auto ist erst 2 Monate alt gewesen), bei Ihr sind die beiden rechen türen etwas eingedellt und deswegen behauptet der Begutachter Ihrer Versicherung dass ich in SIE reingefahren wäre was ja aber nicht sein kann da mein Nachbar Zeuge ist dass ich gestanden bin

@Chainsaw945

Na wenn du gestanden bist ist die Schuldfrage doch geklärt!Da ist Sie schuld. Obwohl das schon etwas komisch ist wenn sie einen Schaden an den Türen hat, aber dazu kann ich nichts sagen ;) war ja nicht dabei!

@Alphaly

Deswegen mache ich mir ja so sorgen, ich weis nur dass ich gestanden bin und so hat es auch mein Nachbar gesehen

@Chainsaw945

Abwarten, wird ggf. ein Gericht entscheiden. Deine Versicherung wird dir in Kürze schreiben!

Ich hatte auch einen unfall und das war während dem sammeln der 3000km also hatte ich eigentlich auch noch keinen Führerschein.. Das hatte bei mir aber keine Auswirkungen und ist sogar über die polizei gegangen. Und das mit der schuldfrage ist wieder eine andere sache.. Das kann oft sehr lange dauern bis da was raus kommt und auch wenn du nicht schuldig bist steht es Aussage gegen Aussage aber damit dass du einen Zeugen hast solltest du hiermit keine Probleme haben

Nur was überwiegt vor Gericht dann? Die Zeugenaussage meines Nachbarn dass er gesehen hat wie ich definitv gestanden bin oder dass was der Gutachter über den Schaden sagt nähmlich dass ich genauso in sie reingefahren wäre?

Wenn Du das normal über die Versicherung geregelt hast, also ohne Polizei, kann da gar nichts passieren.

Da ist dann eher die Frage, wer mit den Prozenten hoch geht.

Sie hat dann am Abend die Polizei noch informiert (aus welchem Grund auch immer?) und die meinte gleich dass es für beide kein Busgeld geben wird, bin halt bei der Sache nur sehr unsicher weil es mein erster Unfall in der Probezeit ist aber die Schuldfrage noch nicht geklärt wurde bis jetzt

@Chainsaw945

Das sollte dir ein Lehrgeld sein! Bei sowas IMMER die Polizei rufen!

Wenn du vorfahrt hattest, sogar gestanden bist und SIE es trotzdem geschafft haf, dir in die karre zu fahren, dann bist du sowas von 100% unschuldig.. Mach dir da mal keinen kopf^^

Bei ihr ist der Schaden an der Seite entstanden weil sie womöglich noch ausweichen wollte und ihre Versicherung behauptet jetzt halt felsenfest dass ich angeblich auch in sie „reingefahren“ wäre deswegen weis ich eben nicht wie dass dann mit meinem Nachbarn als Zeugen aussieht

die polizei sollte sich den Schaden anschauen und danach beruteilen können wie das zustande gekommen ist..

Ja aber wie sieht das denn dann aus, beurteil dann die Polizei den Schaden oder müssen wir selbst einen Begutachter holen?

gute frage.. weiß ich nicht so genau aber bevor irgendjemand für schuldig gesprochen wird, muss es sich ja jemand angesehen haben.. hast du denn fotos der schaden an beiden fahrzeugen gemacht? nicht dass die omi ihr kfz repariert bevor sich das jemand angeschaut hat..

Warum sollst du ein Aufbauseminar leisten, wenn dir jemand rein gefahren ist.

Dort gilt doch sicher "rechts vor links"?

Was möchtest Du wissen?