Unentschuldigtes Fehlen beim 1 Jahrespraktikum

5 Antworten

Versuche es mit einer ernsthaften Entschuldigung, vielleicht kannst du noch was retten. Irgendwas war sicher los und du hast spontan nicht korrekt gehandelt. Du bist jung, und darfst auf Verständnis rechnen, wenn du zeigst, es ist dir wichtig, das Praktikum zu behalten und du wirst alles dafür tun. Sowas darf sich nicht wiederholen. Also geh in die Offensive und kämpfe für deinen Platz.

Am Besten in den ars** kriechen und darum bitten weitermachen zu dürfen, dich entschuldigen.

Wieso fehlt man auch unentschuldigt...? Hättest du dich einfach krankgemeldet wenn du schon keine Lust hast...

Bei einem Praktikum weiß ich es nicht, bei einer Festanstellung aber muss erstmal verwarnt werden und die fehlenden Stunden werden dir beim Gehalt abgezogen

Ich werde dort anrufen und mich entschuldigen. Bezahlt werde ich nicht und ich hoffe mal das es mit der Mahnung genauso beim Praktikum ist.

Ich hatte am nächsten tag ein Unfall und dann hat sich das über die drei tage hinweg verschoben

dann geh zu deinem chef und sag ihm das so

wenn du irgendwas vom krankenhaus / polizei ( keine ahnung was für ein unfall das war) hast dann nimm das mit und entschuldige dich und sag halt was in richtung "durch den ganzen stress hab ich total vergessen mich zu melden"

klar dürfen die das ...

warum bist du nicht zum arzt gegangen?

Was möchtest Du wissen?