Unentschuldigte Fehlstunden wegen Ausfall vor Konferenz (Schule)?

6 Antworten

Wenn man krank ist, geht man am ersten Tag zum Arzt und holt sich ein Attest. Damit hat man einen Beweis, dass man krank ist und nicht blau macht. Die unentschuldigten Fehlstunden werden auf dem Zeugnis vermerkt, da wurde wohl blau gemacht. Disziplin ist für die Schüler ein Fremdwort, in der Arbeitswelt gibt es dafür eine Abmahnung und im schlimmsten Fall eine Kündigung.

ruf in der achule an und entschuldige dich erstmal muendlich (oder lass es deine eltern tun) reich die entschuldigung morgen ein (bzw bitte einen klassenkameraden es fuer dich zu tun) 

Die Sache ist die, dass mündliche Entschuldigungen nicht reichen. Wir müssen mittlerweile nicht mehr anrufen, sondern nur in nachhinein die Entschuldigung nachzeigen. Und da morgen die Konferenzen sind, ist auch Unterrichtsausfall..

Entschuldige die Stunden, wenn du wieder gesund bist. Ich bezweifle, dass dir die Stunden als unentschuldigt eingetragen werden. Ansonsten achte bei der Zeugnisvergabe einfach noch mal auf deine Fehlstunden. Sollten sie dort als unentschuldigt stehen, kannst du immer noch mit deinem Klassenlehrer sprechen und ihn bitten dies zu korrigieren. Dann bekommst du ein neues Zeugnis ausgestellt.

So hatte ich es vor, aber man weiß ja nie, wie die Lehrer manchmal drauf sind. In solchen Punkten haben die oft bei uns einen Schaden. Aber gut, hoffe ich mal, dass es gut geht

Deine Mutter soll einfach in der Schule anrufen und sagen dass du krank bist.
Je nachdem wie es bei euch in der Schule geregelt ist reichst du dann ein Attest oder eine Entschuldigung von deinen Eltern nach.

Wenn du im Moment noch Krank bist geh zum Arzt und lass dir ein Attest geben! Wenn du in der Vergangenheit auch keine Atteste vorgelegt hast klar können die dir dann u.F. eintragen. Ausnahme Fälle wären noch ein direkter Todesfall.

Was möchtest Du wissen?