unangemeldetes Auto-> Fahrt zur Zulassungsstelle erlaubt?

5 Antworten

Hallo zusammen, Ich habe gestern ein Auto gekauft und wollte es heute (mit dem Bus) anmelden. Überraschenderweise rief mich mein Schwager vorher an und erzählte mir, dass ich das Auto auch nehmen könnte wenn ich alle Unterlagen und die Versicherungsnummer zur Anmeldung zur Hand hätte. Kennzeichen hatte ich natürlich noch nicht. Weil mir das etwas suspekt vorkam habe ich sicherheitshalber bei der Polizei angerufen und mich beraten lassen. Grundsätzlich kann man mit dem nicht angemeldeten Wagen auf direktem Weg zur Zulassungsstelle fahren wenn wie oben erwähnt alle nötigen Papiere zur Anmeldung mitgeführt werden und die Zulassungsstelle auch geöffnet hat. Dieses wurde mir dann auch von der Versicherung bestätigt bei der ich mir telefonisch die Versicherungsnummer holte mit dem Zusatz auf den Rückweg muß der Wagen angeleldet und die Kennzeichen dran sein.

Frag bei der Zulassung nach! In Frankfurt darfst Du auf dem kürzesten Weg zur Zulassungsstelle fahren, wenn das Fahrzeug versichert ist.

Rote Nummer

ohne Kennzeichen darfst Du auf der Straße nicht fahren, auch nicht zur Zulassungsstelle. Dafür kannst Du dir rote Nummern mieten oder das Auto vom Händler anmelden lassen.

vom wohnort bis zur zulassungsstelle darfst du den wagen (kürzester weg) mit der versicherungskarte bewegen. zulassungstag muss vermerkt sein.

nur im selben landkreis. also nicht in münschen kaufen und nach kiel zur zulassung!

Was möchtest Du wissen?