Umziehen trotz mietschulden?

7 Antworten

Kommt drauf an, was du mit deinem jetzigen Vermieter ausmachst. Ich könnte mir aber vorstellen, dass er die Kaution einbehält, um auf Nummer Sicher zu gehen.

Ja klar darf man umziehen, du musst einfach weiterhin deine Schulden abbezahlen. Eventuell will der Vermieter die Schulden von der Mietkaution abziehen, da kannst du soviel ich weiss nicht viel dagegen machen. Viel Glück bei der Wohnungssuche

Du kannst auf jeden Fall die meisten Vermieter wollen aber eine Mieschuldenfreiheit vorgelegt bekommen.

grundsätzlich darfst du umziehen wann und wohin du willst. ich frage mich jetzt allerdings, wovon du umzug,kaution, miete und nebenkosten zahlen möchtest für eine grössere wohnung und du noch mietschulden von der jetzigen wohnung hast?

Werde unterstützung von meiner mum bekommen aber meine wohnung ist für meine 1 jährige tochter unzumutbar

@hippchen

Wie sieht denn Deine Mum die jetzige Situation ?

Hallo ! Deine finanz. Verhältnisse scheinen ja recht schwierig zu sein. Erst wird Dein Auto wegen fehlendem Versicherungsschutz stillgelegt, dann hast Du Mietschulden beim jetzigen Vermieter und benötigst "in Deinen Augen" eine größere Wohnung. Ja spinnst Du denn ? Zahl doch erst mal Deine alten Schulden ab und denke dann - SCHULDENFREI - mal erst an eine neue Wohnung. Du programmierst ja Deinen Absturz voraus. Welcher Vermieter würde Dir denn eine Wohnung vermieten ? Heutzutage fordert jeder vernünftige Vermieter eine detaillierte Auskunft über die finanz. Verhältnisse an. Da fällst Du doch glatt durch ! Wer weiß, wo Du sonst noch überall in der Kreide stehst. Wie mir scheint bist Du noch sehr jung. Also bekomm Dein Leben erst mal evtl. mit Hilfe Deiner Mutter wieder auf die Reihe, bevor Du an neue Schulden und Kredite denkst !

Was möchtest Du wissen?