Umwerfen des Schichtplanes ohne Absprache?

3 Antworten

Also der 1.Betriebsratsvorsitzender ist seit mehreren Monaten erkrankt zu Hause und sein Stellvertreter sowie der Restliche Betriebsrat kann mir laut ihrer Aussage "nicht helfen" weil die Stelle des Springers eine völlig neue ist und sie mit der Rechtlichen Situation nicht vertraut sind... Fühl mich da irgendwie allein gelassen... Gewerkschaft ist momentan auch noch im Urlaub laut AB...

und sie mit der Rechtlichen Situation nicht vertraut sind...

Dann sollten sie sich mit der rechtlichen Situation vertraut machen!! Dafür sind sie im BR.

Gar nicht auszudenken wenn der Vorsitzende nicht wiederkommt....

Ein Springer der alles abdecken muss ist wohl recht wenig oder man sollte die Stelle im Rotationsprinzip besetzen, dass jede Woche ein anderer dran ist und jeder mal den schwarzen Peter hat.

Kannst Du ja mal der Firmenleitung vorschlagen.

Rede mit dem Betriebsrat , der kann dir mit Sicherheit weiterhelfen.

Was möchtest Du wissen?