Umschulung-Alltagsbegleiterin/präsenzkraft?

3 Antworten

Alltagsbegleiter ist kein Ausbildungsberuf und schon gar kein Beruf mit Examen. Alltagsbegleiter ist eine Zusatzqualifikation und läuft als Hilfskraft. Gibst du bei Tante Google § 87 b SGB XI oder § 47 a GB XI ein, so wirst du Seitenweide fündig über diese Zusatzqualifizierung. Dort findest du auch wo es solche Fortbildungen gibt. verspreche dir aber nicht allzu viel davon. Der markt ist mit Alltagsbegleitern kompl. Übersättigt. Ein beruf mit Examensabschluss wäre z. Beispiel Altenpflegerin mit 3 Jähriger Ausbildung. Nach bestandener Examensprüfung bist du dann examinierte Altenpflegerin. Hiervon fehlen zur Zeit weit über 35.000 in der BRD. das hätte Zukunft.

Umschulen kannst du nur in einen anerkannten Lehrberuf. Alltagsbegleiter/in kann jeder machen. Dafür brauchst du keine Ausbildung.

Was möchtest Du wissen?