Ummelden Sohn ausgezogen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst ihn Zwangsabmelden, geh aufs Einwohnermeldeamt, sag denen das dein Sohn ausgezogen ist, du nicht weisst wohin (ist ja auch egal, soll sich das Amt dann drum kümmern) und du halt nicht bereit bist Müllgebühren für jemanden zu zahlen der nicht bei dir wohnt. Die melden ihn dann bei dir ab.

Du kannst ihn ummelden, wenn er Dich damit beauftragt und Dir eine Vollmacht gibt. Allerdings muß er den entspr. Bescheid dann selbst unterschreiben.

du kannst zum einwohnermeldeamt gehen und angeben, dass er ausgezogen ist.Der REst ist dann deren Sache.

nein das muß er selber machen weil er volljährig ist aber weise ihn nochmal darauf hin die söhne brauchen immer etwas länger ...spreche aus erfahrung

Ja das geht. Hab auch erst meine ehemalige Mitbewohnerin bei mir abgemeldet. Aber nur abmelden, nicht ummelden.

Stimmt. Abmelden geht auch so, nur ummelden kann die Mutter ihn halt nicht ohne ihn.

Was möchtest Du wissen?