Umgangsrecht Kinder Hartz IV Fahrtkosten

5 Antworten



Fahrkosten und bedarfskosten müssen vom jobcenter bezahlt werden.....
auch anschaffungskosten fürs KinderBett mit madratze usw.

bei fahrkosten:
unabweisbare, laufender besondere bedarfe in härtefällen -
Alg II (§ 21 Abs. 6 SGB II)

in meinem fall je wochenende 10,40€ für fahrkarte kind unter 6 jahren


bedarfskosten wärend der Umgangszeit bei mind. 12 stunden wird 1Tag geleistet also 1/30 vom Regelbedarf.
Regelbedarf - Sozialgeld
($ 19 i.V.m § 23 SGB II)

sowie

mehrbedarf bei dezentraler Warmwassererzeugung - Sozialgeld
(§ 21 Abs. 7 i.V.m § 19 SGB II)

Fahrkosten und bedarfskosten müssen vom jobcenter bezahlt werden.....auch anschaffungskosten fürs KinderBett mit madratze usw.bei fahrkosten:unabweisbare, laufender besondere bedarfe in härtefällen -Alg II (§ 21 Abs. 6 SGB II)bedarfskosten wärend der Umgangszeit bei mind. 12 stunden wird 1Tag geleistet also 1/30 vom Regelbedarf.Regelbedarf - Sozialgeld ($ 19 i.V.m § 23 SGB II)sowiemehrbedarf bei dezentraler Warmwassererzeugung - Sozialgeld (§ 21 Abs. 7 i.V.m § 19 SGB II)

Normalerweise bist du gar nicht verpflichtet, die Kinder hinzubringen! Es müßte sich darum kümmern, wenn er das Umgangsrecht ausüben möchte und somit auch um die Kosten! Du hast damit nichts zu tun!

Solange die Kinder nicht alleine fahren können, muss und darf ein Elternteil sie begleiten. Und da beide H4 beziehen, ist es auch rechnerisch vollkommen Banane, wer sie holt und wer sie bringt.

Ih Lieben, ich hätte auch eine Frage. Ich habe beim Amt eine Fahrtkostenerstattung bzw. Beihilfe beantragt, da ich Hartz IV bekomme, allerdings für mehrere Monate rückwirkend. Mein Antrag beinhaltet eine genaue Auflistung der Wohnorte beider parteien und der zeitlichen konstellation, sowie die km zahl, und zwar berechnen mit meinem navi. Zudem eine tabelle, wann eben dieser umgang b(Wochentag und datum) statt gefunden hat. nun wollen die von mir eine genaue uhrzeit, wann ich hin und wann zurück gefahren bin. der wich ist sogar von beiden parteien unterschrieben und der wahrheitsgehalt bestätigt. naja. auch wollen die für jeden besuch nicht nur uhrzeiten sondern auch eine auflistung der tätigkeiten von jedem besuch! ist das legitim? musstet ihr das auch so machen?!

lass ihn dohc die kinder holen. der umgangselternteil trägt die kosten des umgangs und holt und bringt die kinder. warum machst du dir diesen aufwand? er kann fahrtkosten bei der arge beantragen und er kann kosten zum lebensunterhalt beantragen, weil er mit den kindern in temprorärer bg lebt. die kosten werden dann von deinem bedarf wieder abgezogen.

Was möchtest Du wissen?