Überweisung von Commerzbank zur Volksbank

4 Antworten

Ja am besten gehst du mal zur volksbank. Die behanlten so gelder sehr gerne lange ein und erzaehlen einem dann das geld wuerde ja erst ueber die bank zentrale und dann erst an sie gehen. Also wuerde jemand mit einer pferdekutsche das geld durch deutschland transportieren. Wenn die daten alle richtig sind und das geld abgebucht wurde dann mach denen mal druck das es gebucht wird. Und wenn dir die damen am schalter erzaehlen das die ja auch nicht dafuer koennen dann sag denen sie arbeiten doch fuer die volksbank, an wenn sollst du dich sonst wenden wenn nicht an sie. Ich wette das geld wird am naechsten tag drauf sein.

Die Überweisungszeiten sind gesetzlich geregelt. Darf nie länger als 3 Tage dauern.

Frag einfach mal bei der Bank nach. Das ist zwar unüblich, dass Überweisungen so lange dauern, aber es kann unter Umständen vorkommen. Solange der Überweisungsbeleg nicht gefälscht ist und alle Daten stimmen, wird das Geld ganz sicher bei dir ankommen.

Der Absender / Überweisende sollte mal bei seiner Commerzbank nachfragen ob und wann das Geld denn tatsächlich dort überwiesen wurde und dafür einen Beleg beibringen.

Vielleicht hat er einen Schreibfehler gemacht oder die Überweisung konnte nicht ausgeführt werden weil kein Geld auf dem Konto war.

Wenn das Geld dort am 27.01. tatsächlich abgebucht wurde, müsste es längst bei Dir eingetroffen sein.

Wenn das Geld bei der Commerzbank abgebucht wurde, könntest du bei der Volksbank nachfragen ob es Probleme gibt/gab.

Was möchtest Du wissen?