Überweisung Sparkasse - wie funktioniert das?

5 Antworten

du hast zunächst Geld auf dein Konto eingezahlt?

nun muss der Betrag auf das Empfängerkonto überwiesen werden

Wie bitte? FRage einmal in verständlicher Weise formulieren.

Ich versuche es einmal was ich herauslesen konnte.

Du hast eine Rechnung bekommen und sollst das Gled auf das KOnto der Lieferfirma überweisen?

Richtig so?

Und wie so hast du das Geld auf dein Konto überwiesen?

Auf dem Überweisungsschein, gibts du oben die IBAN und die BIC des Empfängers ein, dann in der MItte den Verwendungszeck (Rechnungsnummer, Kundennummer oder die Angabe die der Lieferrant vorgegeben hat)

Ganz unten trägst du bei Auftraggeber deine IBAN ein, unterschreibst das ganze und gut ist.

Wo war oder was ist das Problem?

Genauso habe ich das auch gemacht aber jetzt ist das Geld was eigentlich auf dem Konto vom Empfänger sein müsste auf meinem Konto

Oben die Daten des Lieferanten und unten meine auf diesem Bestätigungszettel der Bank steht: bareinzahlung auf eigenes Girokonto

du hast Geld auf ein anderes Konto überwiesen und jetzt ist es auf deinem Konto?

dann ist bei der Überweisung was schiefgelaufen,oder?
normal sollte das Geld doch auf dem empfängerkonto sein,von dort wo du die ware gekauft hast!

Überweisung von einer Bank zur gleichen Bank gehen am selben Tag noch raus,allerhöchstens am nächsten Tag.

von der gleichen bank zur gleichen bank 1-2 tage.  von sparkasse zu raifeisen bestimmt 3 tage. machen brauchst du gar nichts mehr!

Nimm einen Schubkarren leg das Geld rein und Lauf dahin, wo das Geld hin muss

Was möchtest Du wissen?