Überwachung in Deutschland? früher und heute

5 Antworten

In meinem Dorf hatten wir eine Nachbarin namens Magda H., "das Tageblatt"...Wenn ich nach langem Tag nach Hause kam, wußten die anderen Schludertanten meine Kneipentour besser zu beschreiben, als ich es je tun könnte.... Dagegen ist NSA ein Fliegenschiß ... - Übrigens, Verfolgungswahn und Verschwörungstheorien ("moderner"? Judenhass) und Selbsthass machen uns das Leben schwerer als der böseste "Feind" es könnte....

"Ich bin ungeheuer WICHTIG und muß für meine Firma jederzeit und überall erreichbar sein!" ---- "Huuuuch, die hören mich ab, wie unn.ann.stenn,dich!" ---

ich habe hier einen Artikel über Zukunft der Handyüberwachung Apps gefunden http://www.bestehandyspion.com/die-zukunft-der-handyuberwachungs-apps/. Heute leben wir in der Welt, die sehr entwickelt ist.. und Handys spielen sehr wichtige Rolle in unserem Leben.. sie erhalten so viele persönliche Information.. deshalb sind sie am meisten überwacht

Wie, entwickelt sich Deutschland zu einem Überwachungsstaat? Wir leben in einem Überwachungsstaat.

Millionen und Abermillionen Postsendungen wurden Jahr für Jahr, Tag für Tag aufgebrochen, ausgewertet und teilweise vernichtet. Millionen und Abermillionen Telefonate wurden abgehört. ... Die Telefon- Fernschreib- und Telegraphenleitungen von und zur DDR, nach und von Berlin und in die übrigen osteuropäischen Staaten, aber auch innerhalb der Bundesrepublik, ins westliche Ausland und Durchgangsleitungen von Ost nach West wurden systematisch überwacht und abgehört. Die alte Bundesrepublik zwischen 1949 und 1989 war ein großer, effizienter und effektiver Überwachungsstaat. ... Die Geschichte der Bundesrepublik ist noch nicht geschrieben.

http://www.amazon.de/%C3%9Cberwachtes-Deutschland-Post-Telefon%C3%BCberwachung-Bundesrepublik/dp/3525300417

Was möchtest Du wissen?