Überstunden und Minusstunden

5 Antworten

Also Plusstunden verfallen lassen, Minus stehen lassen geht prinzipiell. Bei uns verfallen im neuen Jahr alle Stunden, die über 40 Plusstunden gehen.

Was mich nur wundert ist das "am Monatsende" - hast Du denn überhaupt die Chance die Stunden abzubauen?

Das geht prinzipiell nicht. Leute lasst euch nicht betrügen!.

Das hängt u a davon ab ob die Überstunden genehmigt wurden. Es gibt immer wieder MA die, weil "nichts besseres" vor, einfach mal ein wenig länger bleiben. Dann sollte er dich allerdings dahingehend informieren. Hast ihn mal gefragt warum bzw mit welcher Begründung er so vorgeht?

Bei uns ist es so geregelt, dass man eine bestimmte Zeit hat, um sein Konto auszugleichen. Verstreicht diese Zeit ungenutzt, werden entweder die Überstunden gestrichen oder die Minusstunden vom Gehalt abgezogen.

Denke, es muss vertraglich geregelt sein.

die Überstunden gestrichen oder die Minusstunden vom Gehalt abgezogen.

Das ist schonbmal nicht zulässig.Überstunden müssen bezahlt weren oder durch Freistellung abgegolten werden. Minusstunden gehen zulasten der Firma, wenn sie nicht in angemessener Zeit durch Überstunden ausgeglichen werden können.

Solche Betrüger gehören vors Gericht.

@Georg63

Wir können ja die Überstunden abfeiern. Aber wenn wir das nicht in dem Zeitraum (bei uns ein Jahr) machen, dann werden die restlichen Stunden gestrichen. Und jeder hat die Möglichkeit, seine Minusstunden durch Überstunden auszugleichen, wenn man es nicht macht, wird es eben vom Gehalt abgezogen. Den Zeitraum von einem Monat, wie oben in der Frage genannt, finde ich zu kurz. Aber ein Jahr ist eigentlich machbar.

@Kindra

Wenn du deine Arbeitszeit selbst bestimmen kannst, ist die Regelung ok. Das ist aber bei den meisten Jobs nciht der Fall.

Überstunden kann er auszahlen oder als Freizeit abgelten, aber nicht streichen, er kann sie aber bei den Minusstunden gegenrechnen

Recht hast du.

So pauschal kann ich Dir darauf keine Antwort geben. Habt Ihr eine elektronische Zeiterfassung oder Stundenzettel? Habt Ihr eine Betriebsvereinbarung über Gleitzeit? Was hast Du für einen Arbeitsvertrag? Sind in Deinem Arbeitsvertrag Stundenlohn und Arbeitsstunden festgelegt? Und zu guter Letzt - habt Ihr einen Betriebs-/Personalrat?

Was möchtest Du wissen?