Überstunden auszahlung zu alten Gehalt?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das es der öffentliche Dienst ist, wird natürlich zu dem Tarif abgerechnet, der zum Zeitpunkt der abgeleisteten Überstunde gültig war ... aber selbst wenn der höhere Tarif gelten würde:

Lohnt es sich bei den Stufen des Tarif Vertrages überhaupt darüber nachzudenken wie viel bzw wenig unterm Strich für die Überstunde gezahlt wird, wenn man die Progression im Auszahlungsschein Monat berücksichtigt? Aber der Lohnsteuerjahresausgleich versucht das ja wieder auszugleichen ;)

Einen Stufenaufstieg ist nach 9 Monaten noch nicht möglich, zumindest nicht nach TVÖD.

Da du ja einen "neuen" Vertrag unterschreibst kannst du natürlich neu verhandeln....

sie sollte lieber den Urlaub nehmen. am ende bleib davon sogut wie nix

Was möchtest Du wissen?