Überstunden als Spesen

1 Antwort

Da solltest Du in Deinen Kollektivvertrag schauen. Die ersten beiden Ü-Stunden werden oft nur mit einem Zuschlag von 25% berechnet, jede folgende mit 50%, nach 10 Stunden Arbeitszeit oft auch mit 100% Son- und Feiertage von Beginn an mit 100% Zuschlag; rufe bei Deiner Innung an, die geben Dir die für Dich gültigen Sätze durch.

Spesen sind mit Vorsicht anzunehmen, Du könntest Schwierigkeiten mit dem Finanzamt bekommen.

Was möchtest Du wissen?