Überschreibung einer Lebensversicherung

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn das ein gerichtlicher Beschluss ist, wird deine Ex-Frau wohl gezwungener Maßen die Überschreibung durchführen müssen!

Gestaltungsberechtigt ist alleine der Versicherungsnehmer. Wenn du diesen "Vergleich" nicht schriftlich und unwiderruflich hast, kann sie das jederzeit wieder ändern.

Hallo, das ist rechtens, denn Du bist (noch) nicht der Versicherungsnehmer(VN). Nur der VN hat eine Rechtsbeziehung zum Versicherer und damit alle Rechte aus seiner Seite. Erst wenn der Vertrag "mit allen Rechten und Pflichten" auf Dich als VN überschrieben worden ist, kannst Du über die weiteren Vertragsgestaltungen entscheiden. Bis dahin musst Du warten.

Was möchtest Du wissen?