Übernahme Kaution des Jobcenters bei bestehender Wohnung?

4 Antworten

Wenn es sich jetzt erst so ergeben hat,das er es in bar haben möchte,kannst du nur einen Antrag auf dem Jobcenter auf ein zinsloses Darlehn stellen !!! Das ist aber keine gesetzliche Verpflichtung,sondern nur eine kann Bestimmung.Du würdest dieses Darlehn dann in monatlichen Raten,von min. 10 % deines Regelsatz Anspruchs ans Jobcenter zurück zahlen.

Du könntest Gück haben wenn du ihnen das genauso in einem Formlosen Antrag auf ein Darlehn schilderst. Schreib mit rein das du es auch sofort in kleinen Raten sagen wir mal 20€ abstotterst, zu mindestens haben die bei mir ja gesagt.

Es ist dann möglich, wenn die Forderung des Vermieters (miet)rechtlich zulässig ist (dazu müsste ich micht selbst - wie wahrscheinlich dein JC-Sachbearbeiter auch (wenn erd ich nicht selbst zum Mieterverein schickt) - schlau machen).

nachträglich will der vermieter eine kaution und das noch bar?

da ist doch was faul - entweder an der frage oder am vermieter.

hast du die bürgschaft nicht mehr bezahlt?

Was möchtest Du wissen?