U-uhaft briefe Schreiben ?

1 Antwort

Für Besuche brauchst Du eine Besuchserlaubnis vom Staatsanwalt oder Haftrichter.

Briefe kannst Du einfach so schreiben, aber vorsicht: Sowohl Deine Briefe als auch seine Antwortbriefe werden vom Staatsanwalt/Haftrichter geöffnet und gelesen. Man sollte also aufpassen, was man schreibt. Dinge wie: "Ick hab dem dicken Eugen Bescheid gegeben, dass er die 5 KG Koks besser verstecken soll" kommen da eher nicht so gut. ;-) Prinzipiell sollte man gar nichts zur vorgeworfenen Straftat schreiben, weil er die Briefe dann in der Regel nicht bekommt, sondern sie bei Gericht "angehalten" (das nennt sich so) oder auch beschlagnahmt werden.

Was möchtest Du wissen?