Was kann ich tun, wenn mich der Türsteher nicht in die Disko lässt?

9 Antworten

Gar nichts. Die Türsteher dürfen entscheiden wer reindarf und wer nicht. Die dürfen Dir sogar den Zutritt verweigern, wenn Ihnen Deine Nase nicht gefällt.

Wenn Du den Besitzer der Diskothek gut kennen solltest, kannst Du den natürlich anrufen und Dich beschweren. Er wird dann seine Leute anweisen, seinen Freund reinzulassen - wenn Du nicht mit ihm befreundet bist - Pech.

Tja, der hat Hausrecht und ist an der Meinung eines Einzelnen nicht interessiert.
Ich würde ne andere Disco aussuchen....

Ruhig bleiben und eine andere Disco besuchen,es hat keinen Zweck,sich mit der Horde anzulegen.

Viel Spass wuenscht der Schuwi

leider nichts, denn der türsteher hat hausrecht.  

du kannst höchstens versuchen, deine anfahrtskosten zurückzufordern; das ist aber genauso aussichtslos wie nicht lohnenswert.

du kannst dem geschäftsführer einen netten brief schreiben, dass er seine angestellten doch besser anweisen/ausbilden solle, wenn er weiterhin ein erfolgreiches unternehmen führen möchte oder aber du boykottierst den laden, indem du nicht hingehst und allen davon abrätst, dort hinzugehen.

an sonsten kannst du wie gesagt gar nichts tun.

Nächstes mal den Geschäftsführer verlangen, unter Zeugen, wenn er sich weigert musst du halt nach Hause gehen und kontaktierst dann den Betreiber der Disco via Internet oder rufst an und erzählst davon. Wenn er sagt du hattest eine Schlägerei verlangst du einen Termin zur Sichtung der Videoaufzeichnungen oder dergleichen, weil du eine derartige Verleumdung nicht akzeptierst. Immer schön den lauten machen und auf deine Rechte pochen. und Argumente bringen wie negative Publicity und du wirst Leuten raten nicht mehr das Etablissment zu besuchen :-D

Was möchtest Du wissen?