Türschloss öffnen

 - (Schlüssel, Tür, Bundbartschloss)  - (Schlüssel, Tür, Bundbartschloss)

2 Antworten

Das sind definitiv chubb....da hilft nur ein entsprechender dietrich oder ein fachmann...dazu benötigst du keinen "schlüsselnotdienst" oder "aufsperrdienst" sondern nur nen schlüsseldienst. Der wird vermutlich nicht mehr als 100-150 € verlangen. Einfach die schlösser danach austauschen wird allerdings nicht so einfach, da chubbschlösser eher relikte sind.

Aber wäre es auch möglich einfach die Türbolzen zu entfernen? (PS: die Türen gehen nach außen auf!)

@PeterBruenn

Wenn man die Bandbolzen rausziehen kann ..natürlich. Bei Türen mit so alten Schlössern sind die zwar i.d.R: nicht einfach raus zu schlagen, aber nur der Versuch zeigt´s...

Hallo,

es gibt den uralten Trick, die Schlüssel unter der Haustürmatte zu verstecken. Schau mal dort nach oder in der näheren Umgebung, unter einem Stein, unter einer Vase.

Wenn du keine Lust mehr auf die ganze Sucherei hast empfehle ich dir den Schlüsseldienst. und NEIN, so viel wird es dich nicht kosten, denn richtig teuer wirds nur wenn die Schlüssel im Schloss noch stecken würden. Nenne dem Schlüsseldienst die ungefähre Anzahl der Türen, dann könnt ihr über den Preis verhandeln, mit etwas Glück macht der Schlüsseldienst dir ein Angebot.

Lass dir die Türen öffnen und bau gleich neue Schlösser ein oder je nach Zustand der Türen gleich neue Türen kaufen. Bleibt dir selbst überlassen.

Ja, gute Idee mit der Fußmatte, aber leider sind hier keine! :D Der nächste Schlüsseldienst ist ca. 20 km entfernt, ich glaub nich das der bei so einem weiten weg billig wird. ^^

Was möchtest Du wissen?