Türkischer Pass: Ausbürgern lassen!

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin jetzt schon fast am Ende. Also wenn du die Zusicherung seitens der deutschen Behörden hast, gehst du mit dem Dokument zum Konsulat. Dort verlangen Sie Gebühren dafür, dass Sie deine Unterlagen in die Türkei schicken, Sie dort bearbeitet werden usw. ( Sie benötigen auch ein Passbild ). Das sind Ca. 30 Euro. Anschließend kriegst du Post, wo du die Zusicherung zum Austritt bzw. die Genehmigung abholen kannst. Hier zahlst du nochmal ungefähr 20 Euro für i welche Unterschriften. Und dauern tut das ganze Prozedere 3-6 Monate. Ist aber sehr unterschiedlich erfahrungsgemäß. Mein nächster Schritt wird die Abholung der Entlassungsurkunde sein. Ich kann mir vorstellen, dass ich hier wieder um die 20 Euro zahlen muss.

Hoffe dir weitergeholfen zu haben ;)

hallo und zwar hätte ich eine ähnliche Frage.

habe nun eine zusicherung bekommen von den deutschen ämtern jedoch würde ich gerne vom neuem doppelstaatsbürger deutsch-türkisch profitieren bin 1994 geboren nun muss ich mich jedoch ausbürgern lassen.

Was möchtest Du wissen?