Türbeschläge und Klinken im Innenraum wechseln

5 Antworten

Nein, wenn die neuen zu ausgefallen sein sollten, musst Du die alten aufheben; für alle Fälle. Beim Auszug kann der Vermieter verlangen, dass Du die alten Beschläge wieder anbringst. - Wenn Du jetzt fragst, könntest Du die alten u.U. auf dem Flohmarkt verkaufen.

du solltest die alten beschläge und klinken aufheben, da der vermieter bei auszug verlangen kann, den urzustand wieder herzustellen. oder du fragst ihn, läßt dir aber die erlaubnis schriftlich geben, damit es zu keinen komplikationen kommt.

Könnt Ihr ohne Erlaubnis des VM machen. Die originalen Klinken und Beschläge aber aufheben und bei Auszug wieder montieren.

Selbst Schlösser bzw. Schließzylinder dürft Ihr wechseln. Auch an der Wohnungstür.

Hallo es ist eine bauliche veränderung, der Vermieter kann nach Ihrem Auszug den Rückbau verlangen, daher die alten Klinken nicht wegwerfen. Ich würde das mit ihm absprechen, meist haben die Vermieter nichts dagegen und Ihr seid auf der sicheren seite.

Das ist keine bauliche Veränderung.

Wenn Du sie so wechselst und aufbewahrst, dass Du sie problemlos Rückbauen kannst und kein Schaden entsteht... nur zu - hab Spaß

Ist dies nicht möglich, und Du somit sein Eigentum beschädigst oder verändern möchtest - brauchst Du natürlich sein Einverständnis

Was möchtest Du wissen?