Trotz Krankschreibung zum Praktikum?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du darfst auf keinen Fall zum Praktikum, wenn du krank geschrieben bist, denn dann zahlt keine Versicherung falls dir was passiert. Wenn du krank geschrieben bist, giltst du als arbeitsunfähig.

Geh nochmal zu deinem Arzt und lass dich wieder gesund schreiben.

Du solltest, wenn Du krank geschrieben bist, besser nicht gehen! Das Problem ist, wenn Dir irgend etwas hinsichtlich Arbeits- oder Wegeunfall passiert (und sei es nur durch einen dummen Zufall), dann hast Du ein Problem mit der Berufsgenossenschaft! Willst Du dennoch wieder arbeiten, muß Dich der Arzt wieder "gesund schreiben", also das Datum auf der Krankmeldung ändern.

Aber ein anderer Arzt, als der der die Krankmeldung geschrieben hat, kann das nicht ändern? Ich muss schon wieder zum selben gehen oder?

Lass dich wieder gesund schreiben - entweder beim Arzt oder (zumindest in Österreich) kann man das auch selbst übers Internet machen.

Wenn du dich soweit gut fühlst, das du die Arbeiten die du da normalerweise machen musst, ausüben kannst, dann kannst du arbeiten.

wenn er krank geschrieben ist, ist er aber auf der Arbeit nicht versichert. Wer zahlt denn dann wenn was passiert? Oder auf dem Weg zur Arbeit? Das sollte man sich schon überlegen.....

Was möchtest Du wissen?