Trotz Gerichtsurteil überweist der ehemaliger Arbeitgeber das restliche geld nicht

5 Antworten

Mit dem Gerichtsurteil hast Du einen vollstreckbaren Titel. Setze denen eine angemessene Nachfrist (von zum Beispiel einer Woche). Ist das Geld dann in dieser Zeit nicht auf dem Konto, kannst Du beim Gerichtsvollzieher eine Pfändung beantragen.

Einfach ist es einen Brief mit AZ an das Gericht ,wegen nicht Erfüllung ,zu senden und die eigene finanz. Lage zu erklären. Da wird etwas in Bewegung gesetzt, wie auch immer.

Zahlt er nicht kannst Du mit dem erlangten Titel einen Gerichtsvollzieher beauftragen. Wichtig: Dieses kostet natürlich Geld welches Du erst einmal vorstrecken musst.

Drohe Deinem feinen EX Chef mit der Steuerfahndung oder Gerichtsvollzieher.

Gerichtsvollzieher. Du müsstest mit dem Urteil eigentlich ein Titel erwirkt haben.

Was möchtest Du wissen?