Trading, welche Plattform?

4 Antworten

Da du dich ja ausdrücklich für das Trading interessierst kann ich mit gutem Gewissen eingetragene Broker wie XM oder IG empfehlen. Beide sind sehr serviceorientiert, wobei ich allerdings XM aufgrund der geringen Gebühren und der bequemen Überweisungspolitik (fast alle Ein-/Auszahlungsmöglichkeiten vorhanden) vorziehe). XM hat einen Webtrader, der für das mobile Traden einen echten Mehrwert bietet.

Grüße

Pauschal lässt sich die Frage nicht beantworten. Ich würde dir einfach empfehlen dir gleich mehrere DEMO Konten einzurichten und selber ein Fazit zu bilden.

Größere Broker wie CMC, Admiral Markets, xm oder JFD bieten aber in den meisten Fällen mehr Vorteile als kleinere Broker.

Die Entscheidung ist am ende aber immer eine sehr individuelle.

Ich schließe mich meinen Vorrednern an: Demokonten sind das A und O für Anfänger. Das P und Y sind dann Livekonten. Mir persönlich gefällt da besonders der Webtrader von XM.

Naja ich geh mal davon aus das du zu dem Durchschnittstrader gehörst und die Verlieren immer Geld. Ich würde dir nicht emfehlen damit zu beginnen.
Plus500 ist ne ganz seriöse Plattform falls du doch damit anfangen willst aber ich empfehle es dir nicht. Lade dir Plus500 herunter und probiere erstmal die Demotrading. Da bekommst du glaub ich 20000€ Spielgeld und kannst mal schauen was du damit erreichst. Falls du mit Bitcoins und Altcoins traden willst was meiner Meinung nach einfacher ist kannst du das auf Bitmex machen wenn du damit Spielgeld da traden willst musst du auf testnet.bitmex.com

Du empfiehlst also ernsthaft Kryptos?! Darf ich mal deine Tradingstrategie erfahren?

Was möchtest Du wissen?