Totalschaden Handy keine Reparatur was ist mit Versicherung?

13 Antworten

Ihr habt 199.- für das Handy bezahlt plus 50.- für die Versicherung. Das bekommt ihr nun komplett zurück. Nach einem Totalschaden kann ja nicht mehr repariert werden, da steht eher ein Neukauf an. Ihr habt das gesamte gezahlte Geld zurückbekommen.

Mit diesem Gutschein könnt ihr nun wiederum genau das gleiche Handy für 199.- kaufen plus erneut eine Versicherung. Das entspricht genau der Gutschrift. Sie deckt das komplette Handy ab und gleichzeitig auch wieder die Versicherung, die du dann ja ebenfalls wieder hast. Wenn ihr jedoch ein besseres und tureres Handy wollt, dann müßt ihr die Mehrkosten selbst tragen.

Ich muss für ein neues Handy wieder 50 Euro Versicherung bezahlen und nicht die Allianz zahlt den Betrag von 199 , sondern SATURN !!! Somit hat die Versicherung nichts getan, nur erhalten und darf es behalten, obwohl die Versicherung ja für 2 Jahre gilt. Sie hat also 50 bekommen und muss nichts tun. Andere Versicherung leisten eben da Rückerstattung für den Rest der Laufzeit.

Gerecht finden wir das eben nicht. Warum reparieren sie es nicht, wie in den Versicherungsbedingungen drinsteht ??????

Wir wollen ja nicht wieder für 199 ein anderes Handy und wieder 50 für eine Versi. bezahlen, ist das unverständlich?`?????

@pippi18

Moment mal. Du hast ein Handy gekauft für 199.- und hast eine Versicherung abgeschlossen für 50.-. Bezahlt hast du also insgesamt für Handy plus Versicherung 249.- Euro. Und was hast du als Gutschein bekommen? Genau die 249.- Euro, also Handy plus Versicherung. Wie das Saturn und Allianz miteinander verrechnen, das ist deren Sache. Du zumindest hast alles komplett zurück. Bezahlt hat alles die Versicherung - an Saturn, die dir dann den Gutschein geben.

Wenn du nun ein Handy kaufen willst, welches teurer ist als das vorherige, dann musst du das natürlich aus eigener Tasche drauflegen.

@pippi18

nicht die Allianz zahlt den Betrag von 199 , sondern SATURN !!!

woher weißt du das? Saturn wird den Betrag sicher von der Versicherung erhalten. Und das kann dir doch auch vollkommen egal sein, oder nicht?

Ich muss für ein neues Handy wieder 50 Euro Versicherung bezahlen

Musst du nicht. Du kannst. Ich finde es eher überflüssig, eine Schutzhülle tut es meist auch.

Andere Versicherung leisten eben da Rückerstattung für den Rest der Laufzeit.

Das ist dann aber, wenn überhaupt, ein anderer Vertrag. Ich verstehe dein Problem nicht. Die Versicherung war hier doch sogar sehr kulant, es gibt da ganz andere Vertreter, die sich versuchen um die Zahlung zu drücken, oder von vorn herein fast alle tatsächlich möglichen Fälle ausschließen. Insofern gehörst du zu den wenigen, die von einer Versicherung sogar tatsächlich profitiert haben

@Franticek
Und was hast du als Gutschein bekommen? Genau die 249.- Euro

Glaube ich kaum, wo liest du das?

@franneck1989

Hoppla, irgendwie war ich in dem Fahrwasser, dass ein Gutschein von 249.- Euro übergeben wurde. Da habe ich etwas zu flüchtig gelesen. Asche auf mein Haupt.

Es war also nur ein Gutschein über 199.- Euro, also den Wert des Handys. Das hat Allianz an Saturn gelöhnt, die haben das dann als Gutschein herausgegeben.
Die Versicherung ist dann erloschen. Das ist eine übliche Sache, dass Versicherungen im Schadensfall von seiten der Versicherung gekündigt werden. Das gleiche passiert auch oft bei Privathaftpflichtversicherungen, Hausratversicherungen und und ... Das steht dann auch so in den Vertragsbedingungen drin.

@pippi18

Bitte schließe nicht noch mal eine Versicherung für eine 200,- Euro-Gerät ab! Das steht in keinem Verhältnis! Da muss das Teil schon 500,- Euro kosten damit das wirtschaftlich Sinn macht.

@GoetheDresden

wenn das handy runterfällt etc, macht eine VErsicherung für 50 Euro immer sinn, denn dann bekomme ich ein Handy oder einen Gutschein für 199 und hab nur 50 gelöhnt, aber das ist ja auch nicht für jeden eine sinnvolle Rechnung, aber für uns.

die 199 decken eine neue Versicherung nicht ab, wir müssen also wieder 50 Euro bezahlen und die anderen 50 sind ja weg, beko. wir nicht und haben nichts dafür bekommen, da Saturn das übernimmt und nicht die Versicherung. Das Handy war ja auch erst 6 wochen alt, wohl materialfehler????

@pippi18

nochmal, ich glaube du stehst auf dem Schlauch: Saturn gibt euch den Gutschein, aber die Versicherung wird mit Sicherheit in Regress genommen. Also hat sie ihre Leistung erbracht. Oder willst du den Gutschein persönlich von der Versicherung überreicht bekommen, damit du dir wirklich sicher bist, dass diese auch dafür zahlt?

@pippi18

materialfehler? Sag mal willst du uns verar.... du schreibst, dass es runtergefallen ist. dann ist es kein Materialfehler, sondern euer Verschulden. du hast ein neues Handy bzw. den Gutschein hiefür bekommen. Ohne Vers. hättest du gar nichts bekommen. Die Vers. zahlt den Schaden an Saturn und Saturn an dich.

Mediamarkt/Saturn hat eine Kooperation mit der Allianz geschlossen zum Versichern von Geräten wie z.B ein Handy.

Du hast das Handy samt Versicherung bei Saturn gekauft, richtig?

Saturn zahlt dir das kaputte Handy und bekommt das Geld von der Allianz. Die Summe zahlt somit die Allianz, NICHT Saturn, auch wenn du das Geld von Saturn bekommst!

Das ist der springende Punkt! Die Allianz hat sehrwohl ihre Versicherungsleistung erbracht.

Dass die Versicherung nichtmehr besteht wenn das Gerät zerstört ist ist nur logisch. Dass du von den 50€ nichts zurückbekommst auch, schließlich hat die Allianz unterm Strich 150€ Verlust gemacht.

Hallo !

NOCHMAL !!!

Im Grunde ist mir alles was ihr schreibt klar.

Aber: Bei meiner Freundin war es eben anders und ich weiß nicht, warum das bei mir nicht auch gehen sollte. Gleicher Fall mit Handy und Versicherung. Nur sie hat ein neues gleiches !!! Handy bekommen und den Restwert der Versicherung ausgezahlt bekommen, das hab ich auch schon mehrere Male geschrieben, ich will eigentlich auch keinen Gutschein für das Geld, sondern ein

repariertes Handy - geht nciht -lt.Saturn-

oder eben wieder ein solches, damit ích nicht nochmal eine Versicherung abschließen muss.

Das Prozedere wie bei meiner Freundin sei gängige Praxis.

Aber ich weiß nicht wie das heißt, ist eben eine Art ERSATZ- nicht totalausfallentschädigung- und bedeutet, dass man eben nichts an Geld verliert.

Das Handy war genauso kaputt am Display und nun hat sie das identische Handy neu erhalten und die ERsatzzahlung von der Versicherung erhalten. Restgeld, waren an die 60 Euro zurück. - also keinen Verlust-

ich kann mich nur nicht so gut ausdrücken - verständlich`????


@pippi18

Vielleicht solltest du mal deine Vertagsdetails durchlesen, denn dort steht klar geschrieben dass die Versicherung entweder nach 2 Jahren ODER nach erfolgter Ersatzleistung OHNE Anspruch auf Rückerstattung eines Anteiligen Beitrages endet.

nachzulesen unter Paragraph 8 der Plusgarantie AGBs Mediamarkt/Saturn

Du hast keinerlei Anspruch auf ertattung von Beiträgen, damit sollte das Thema geklärt sein

@horschd2991

ES gibt laut der Versicherungsbedingungen bei Stoßschäden, was es ja war,

einen Gerätetausch (d.h. neues Gerät) oder Reparatur und das hätte ich gerne gehabt, so dass die Versicherung bestanden geblieben wäre.

Das hat aber die Versicherung und Saturn abgelehnt und das verstehe ich nicht !!!!!!!!!!!!!!

DAs ist mein Problem. Die VErsicherung hat ihre Leistung nicht erbracht, sondern einfach gekündigt.

@pippi18

Du hast es noch immer nicht verstanden.

@pippi18

Die VErsicherung hat ihre Leistung nicht erbracht, sondern einfach gekündigt.

Bist du eigentlich echt so schwer von Begriff?

Woher glaubst du kommen die 200€ die du erhalten hast? Die kommen von der Versicherung! Und damit Endet die Versicherung auch!

Es steht klar in den Vertragsdetails dass es im Ermessen von Saturn/Allianz liegt ob du ein Ersatzgerät oder eine Auszahlung bekommst. Darauf hast du keinen Einfluss und im Falle einer Auszahlung endet die Versicherung, Punkt aus!

Les doch in Zukunft deine Verträge genauer durch bevor du sie Abschließt, dann sparst du dir den ganzen Ärger

Was ist denn die Frage? Die Versicherung war es doch offenbar die den Schaden bezahlt hat. Von Saturn hätte es in einem solchen Fall keinen Cent gegeben. Wenn die Versicherung nicht abgeschlossen wäre, hätte der Schaden 199 Euro betragen. Dass eine Versicherung nur für ein bestimmtes Gerät gilt, ist doch wohl klar. Und stand denn im Versicherungsvertrag überhaupt etwas zur Laufzeit? Kann ich mir bei einem Pauschalbeitrag schlechterdings nicht vorstellen.

genau so sieht es aus. Völlig korrekt

Die Allianz kooperiert mit Mediamarkt/Saturn bezüglich Versicherungen, das das scheint dem Fragensteller nicht bewusst zu sein

Irgendwie ist deine Schilderung etwas wirr.

Das Handy hat 199 € gekostet. Die Versicherung 50 €. Nun wird von der Versicherung über einen Gutschein der Wert des Handys ersetzt. Soll heissen, du kannst jetzt mit dem Gutschein wieder zu Saturn gehen und deinem Sohn ein neues Handy holen. Wo liegt dein Problem?

Die Versicherung möchte mit euch nichts mehr zu tun haben. Die haben 50 € an Prämie erhalten und müssen 199 € für den Schaden bezahlen. Macht unterm Strich für die Versicherung einen Verlust von 149 € innerhalb von 2 Monaten.

Die Versicherung hat im Schadensfall meist ein Sonderkündigungsrecht, von dem hier offensichtlich Gebrauch gemacht wurde.

Saturn zahlt , nicht die versicherung, daher meine Fragen !!!!

@pippi18

nein, es zahlt die versicherung und nicht saturn,

@simsis

Eben!

Wenn ihr einen Gutschein über den Gesamtwert des Handys bekommt, also knapp 200€, wieso verdient die Versicherung denn daran?

Meistens ist es so, das du direkt ein spezielles Handy versicherst. Wenn jetzt aber genau dieses Handy ein Totalschaden ist, also verschrottet wird, brauchst du da ja keine Versicherung mehr. Also erlischt diese.

Genaue Infos findest du aber in den Versicherungsbedingungen. Genauere Infos als da wirst hier nicht bekommen können.

Was möchtest Du wissen?